Neuen Kommentar schreiben

Filme im österreichischen iTunes-Store

Nach jahrelangem Warten ist es endlich soweit. Apple bietet nun auch im österreichischen iTunes-Store Filme zum Download an. Neben der Möglichkeit Filme zu Kaufen gibt es auch die Möglichkeit diese etwas günstiger zu leihen.

Einige Filme werden auch in HD angeboten. Die Anzahl dieser hält sich jedoch in Grenzen, was vor allem bei neueren Filmen ärgerlich sein dürfte. Die HD-Filme werden in 720p angeboten, beim Kauf bekommt auch die SD-Version dazu. Aufgrund der geringen Auflösung von 720p sollte iTunes den Kauf-BluRays also keine große Konkurrenz machen.

Preisgestaltung

In der Rubrik "Filme unter 4 €" gibt es ältere Kauf-Filme ab € 3,99. Der Preis steigt für SD-Filme je nach Aktualität/Beliebtheit auf € 13,99 . HD-Filme sind etwas teurer und kosten bis zu € 16,99 .

Filme zum Leihen liegen preislich zwischen € 2,99 und € 4,99 . Der "Film der Woche" ist um € 0,99 zu leihen. In den meisten Videotheken dürften die Filme noch deutlich günstiger zum Leihen sein. Muss man jedoch das Auto nutzen um zur nächsten Videothek zu kommen, dürfte das Angebot im iTunes-Store schon um einiges schmackhafter erscheinen.

Keine Serien

Aktuell werden anscheinend noch keine TV-Serien im österreichischen iTunes-Store angeboten. Ob sich dies in absehbarer Zeit ändert, bleibt zu bezweifeln.

Test-Kauf

Bei einem Test-Kauf wurde ein ausgewählter Film in HD gekauft. Nach dem Download befanden sich unter den Filmen die 2 Dateien für HD und SD. Der Film ist im MPEG-4 Format in einem m4v-Container verpackt und hat 2 deutsche Tonspuren. Leider lässt sich das Video unter Linux nicht abspielen, was den Dienst schon wieder sehr uninteressant macht.